Performance dynaSight-Servers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Performance dynaSight-Servers

      Hallo Gemeinde,

      wieder einmal habe ich das Posting vergeblich gesucht, welches die zwei Verfahren auf den Arbeitsspeicher des DS-Servers beschreibt.

      Hier nochmal die Beschreibung:

      > der dynaSight Service kann zwei verschiedene Verfahren der Speicherverwaltung verwenden. Das
      > Standard-Verfahren ist darauf ausgelegt, möglichst ökonomisch mit dem vorhandenen Speicher umzugehen.
      > Das zweite Verfahren hingegen bietet eine bessere
      > Performance bei höherem Speicherverbrauch.
      >Gehen Sie dazu bitte folgendermaßen vor:
      > - Erstellen Sie eine Textdatei mit dem Namen "dynadll.ini".
      > - Tragen Sie dort folgende Zeile ein: standardheap=0
      > - Kopieren Sie diese dynadll.ini in den Windows-Ordner auf dem dynaSight Server Rechner.
      > - Starten Sie den dynaSight Service neu.
      Mark 8)