Registry Eintrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Registry Eintrag

      Hi,

      beim Drucken erzeugt dynaSight seit der Version 2.5 immer eine Logdatei, mit folgendem Inhalt:

      GetFrominSightRegistry failed: 2

      Was bedeutet das?

      Die Meldung besagt lediglich, dass ein bestimmter Eintrag nicht in der Registry vorhanden ist und stattdessen ein Standardwert verwendet wird. Bei einer Standard-Installation von dynaSight muss diese Meldung immer dann im Protokoll erscheinen, wenn der dynaSight Server einen Ausdruck erzeugt.

      Es handelt hier um den Parameter NUMPRINTPAGES, der festlegt, aus wievielen Seiten ein Druckjob maximal bestehen soll. Der Default-Wert ist 10 Seiten.

      Sie können die Anzahl der Seiten pro Spoolauftrag durch einen Eintrag in der Registry verändern. Starten Sie das Programm Regedit und legen Sie unter

      HKEY_CURRENT_USER\Software\arcplan\inSight\OPTIONS

      einen neuen String Value mit dem Namen NUMPRINTPAGES an. Als Wert tragen Sie die gewünschte Seitenzahl ein.

      Wenn der dynaSight Service unter dem local system account läuft, legen Sie den Eintrag zusätzlich unter folgendem Zweig an:

      HKEY_USER\.DEFAULT\Software\arcplan\inSight\OPTIONS

      Sobald der Parameter NUMPRINTPAGES in der Registry existiert, werden auch die Protokolle nicht mehr erzeugt.

      Alles klar??

      dynaKing
      dynaKing

      The torture never stops